Für Bauherren
Für Erwerber
Für Mieter

Sie nutzen alle Immobilien.

Jeder wohnt, arbeitet, lebt in Immobilien. Von der ersten Wohnung bis zum Eigenheim- vom ersten Anlageobjekt bis zum Hotel – von der Urlaubsimmobilie bis zu öffentlichen Gebäuden – jeden Tag halten wir uns in Immobilien auf.

Sie haben Ansprüche.

Schon in den Gebäuden am Bahnhof, an der Autobahn, am Flughafen haben wir Ansprüche an Funktionalität, Qualität, Luft und Raum – Wohlfühlen.
Die eigene Immobilie, sei es Büro oder Wohnen steigern das Niveau der Ansprüche.

Sie haben Ziele.

Warum steht das nicht in der Baubeschreibung?
Warum ist die Oberfläche nicht wie gewünscht?
Warum höre ich meinen Nachbarn?
Warum?
Papier ist geduldig. Sowohl die Pläne als auch die Verträge sollen bestmöglich die Zielvorstellungen definieren und vereinbaren.
Jede Abnahme und Übergabe einer Immobilie zeigt neue Defizite; vielfach die gleichen.

Wir haben die Lösung.

Die Konflikte des Bauwesens sind komplex. Wir kennen alle.

Die Immobilie.

Beratung zum Wert, Kauf und Verkauf

Der Immobilienhandel basiert sowohl auf Seiten des Verkäufers als auch des Käufers auf Vertrauen. Die Einschätzung des geforderten Kaufpreises ist oft schwer und von subjektiven Zweifeln begleitet. Nicht erkannte Risiken aus Mängeln, Schäden oder Fehleinschätzungen kostenrelevanter Aspekte führen zu Auseinandersetzungen, in der Regel mit hohen Streitwerten.

Wir ermitteln im Rahmen der Gebäudediagnostik Bestand (Status quo), Beeinträchtigungen (Mängel, Schäden, Rahmenbedingungen) und Bedarf (Bautechnik, Kosten).
Wir beraten zur Substanz und zum Wert der Immobilie.
Wir fertigen Gutachten, Handlungskonzepte und Kostenanalysen, die zur Finanzierung vorgelegt werden können.

Die Kommunikation.

Entwicklung und Förderung

Die Schaffung eines Bauwerks oder deren Bearbeitung im Bestand setzt die Bereitschaft zur Kommunikation aller Beteiligten voraus.
Unzählige Baumängel und Schäden werden permanent wiederholt- die Ursachen nicht erkannt. Diese, auf Kommunikationsdefiziten basierende Tatsache, mündet in endlose Auseinandersetzungen und Konflikte. In jedem Fall resultieren hieraus hohe wirtschaftliche Schäden.

Wir beheben die Schnittstellenprobleme, schaffen Verständnis und Klarheit in der Sache.
Wir machen Auseinandersetzungen überflüssig.

Das Projektbegleitende Qualitätsmanagement - PQM.

Unverzichtbar

Baumängel behindern den Bauablauf, führen zu hohen Mehrkosten, zu Streit und senken den Wert und Nutzen des Bauwerks.
Etwa die Hälfte aller Baumängel und Schäden entstehen bereits in der Planung.
Die bekannte „Baubegleitende Qualitätsüberwachung – BQÜ" ist uns zu wenig!

Wir prüfen das Projekt in der frühen Planungsphase auf bautechnische Defizite und Erfordernisse. Die Betrachtung der möglichen Schadensfolge der beabsichtigten Bautechnik und die Information über Risiken und Alternativen ist Teil unserer Leistung.
Bis zur Fertigstellung des Bauwerks überwachen und steuern wir das Projekt in allen Leistungsphasen.
Wir schaffen einen zeit- und kostenoptimierten Ablauf des Projekts.

Die Beweissicherung.

Vorsorge vermeidet Streit

Die Vorsorgliche Beweissicherung ist zentrales und unerlässliches Element des Risikomanagements im Bauwesen. Mit Fortschreiten des Bauprojekts ist die Bewertung des ursprünglichen oder zwischenzeitlichen Zustands eines Bauwerks unmöglich.
Die Vorsorgliche Beweissicherung wird bei unmittelbar angrenzenden Baumaßnahmen ebenso eingesetzt, wie bei Bauwerken benachbarter Grundstücke.
Anbauten, Schließungen von Baulücken, Rückbaumaßnahmen, Gründungsmaßnahmen oder Bau oder Ersatz unterirdischer Ver- und Entsorgungsleitungen stellen die üblichen Anlässe der Vorsorglichen Beweissicherung dar.

Wir dokumentieren methodisch den Allgemeinzustand, die Ausstattung und die Nutzung des Bauwerks im Rahmen einer Bestandsaufnahme.
Wir erstatten aus den Erkenntnissen gerichtsverwertbare Dokumentationen in Text und Bild.

Die Schäden an Gebäuden.

Mängel und Schäden – Feststellung bis Beseitigung

Die Komplexität der Herstellung eines Bauwerks wächst stetig.
Bedürfnisse ändern sich so rasant wie die Bautechnik an sich.
Das Potenzial für Baumängel und Bauschäden wächst parallel.
Abweichungen von der Sollbeschaffenheit der Sache sowie von regelkonformer Bautechnik haben weitreichende Folgen.

Wir untersuchen, dokumentieren und analysieren Baumängel und Bauschäden.
Wir diagnostizieren die Ursachen der Baumängel und Bauschäden.
Wir bewerten die Qualität und Quantität der Baumängel und Bauschäden.
Wir entwickeln Handlungskonzepte zur Beseitigung der Baumängel und Bauschäden.
Wir ermitteln, für jeden nachvollziehbar und transparent, den Kostenbedarf für die jeweilige Maßnahme.
Wir schaffen Rechtssicherheit.